Schlagwort: Naturphilosophie

  • by fabian
  • 2. Mai 2018
  • 0 Comments

Naturphilosophie als Naturwissenschaft?

Was ist passiert? Die Naturwissenschaften könnten bei ‚Natur‘ nur an gewordene Ressourcen denken. Daher brauche es wieder eine Naturphilosophie, die eine ‚werdende Natur‘ begreifen und in den Diskurs bringen kann. Harald Schwaetzers Eröffnungsimpuls der Summer School fällt leidenschaftlich aus: Wir werden ‚Natur‘ nicht begreifen können, wenn wir uns selbst nicht in den Blick nehmen. Also: „Wie geht das mit der […]

Continue Reading
  • by fabian
  • 1. Mai 2018
  • 0 Comments

Tag 1 nach dem Ende der Natur?

Summer School Naturphilosophie, 1.–5. Mai 2018, Bernkastel-Kues. Denk-Kreise und morgendliche Wahrnehmungsübungen, Nature Writing, interkulturelle Einblicke und ein Sensorik-Seminar: Die heute beginnende ‚Summer School Naturphilosophie‘ verspricht viele Formen der Annäherung an das Thema ‚Natur‘. Sie will sich weder in nüchtern-distanzierter Erforschung noch verklärter Bewunderung verlieren. Denn implizit schwingt mit: Wir müssen den Frage-, den Entdeckungs- und gemeinsamen Denk-Raum möglichst offen halten. […]

Continue Reading